Bürger Initiative Bahnlärm Bad Zwischenahn e.V.

BI-​​​​​​​​​​BZ äußert sich zum Lärmaktionsplan der Gemeinde Bad Zwischenahn

Unser 1. Vorsitzender Herr Tebje hat die Gemeinde schriftlich darauf hingewiesen, dass der Schienenverkehrslärm nicht berücksichtigt wurde.

Bahnsinn hat Methode - Bahn nicht zuständig ?!

Unser 2. Vorsitzender Herr Dr. Witt hat einen Leserbrief zum Thema Trennung von Netz und Betrieb verfasst.

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am 07.05.18

am Montag, 07.05.18, findet um 19:30 Uhr die Jahreshauptversammlung im Hotel Kämper, Georgstrasse 12 statt.

Bahnlärm Initiative schließt sich Verfassungsbeschwerde der BVS an

Die BVS (Bundesvereinigung gegen Schienenlärm e.V.) hatte schon 2014 auf die Verfassungswidrigkeit der sogenannten „Schall 03“ hingewiesen und Änderungen verlangt.

Als Mitglied dieses Dachverbandes könnte die Zwischenahner Initiative wesentlich mehr Rechte für die lärmgeplagten Bürger gegen die Bahn geltend machen.

Am 26. Januar 2018, 19.30 h, veranstaltet die Bürger Initiative einen großen Informationsabend mit namhaften Referenten zum Thema Verfassungsbeschwerde im Hotel Kämper, Georgstrasse 12.

26.1.18 Mitgliederversammlung

am Freitag, 26.1.18, findet um 19:30 Uhr die Mitgliederversammlung im Hotel Kämper, Georgstrasse 12 statt.

Ein interessanter Vortrag erwartet Sie - Nichtmitglieder sind willkommen.

Gespräch mit Herrn Albani MdB am 15. Mai 2017​​​​​

Wonderline bringt nicht nur Schnellzüge auf die Bahn

Bürgerinitiative informiert Politik

Über Gespräche mit den niederländischen Initiatoren einer besseren Zugverbindung zwischen Groningen, Oldenburg und Bremen informierte die Bürgerinitiative Bahnlärm Zwischenahn e.V. den Bundestagsabgeordneten Albani - der Bundespolitiker hatte eingeladen, um sich ein besseres Bild über das Ausbauvorhaben des Schienenweges und seine Auswirkungen auf die an der Bahnstrecke liegenden Ortschaften zu machen.

Einladung öffentlicher Informations-Abend und Jahreshauptversammlung am 13. März 2017

Am 13. März um 19.30 Uhr veranstaltet die Bürger Initiative Bahnlärm Bad Zwischenahn e.V. im Hotel Kämper, Georgstr. 12, einen Info-Abend zu den Themen Friesenbrücke, Wonderline, Trassenbündelung mit der A20 und Planung einer Lärmmessstation.

Die Jahreshauptversammlung unseres Vereins erfolgt im Anschluss nach einer kurzen Pause.

Bürger Initiative Bahnlärm Bad Zwischenahn demonstriert in Oldenburg

Am 10. November traf sich das Niedersächsicher Parlament und die Landesregierung im alten Landtag in Oldenburg. Diese Gelegenheit nutzte unsere Initiative mit der IBO-Oldenburg um auf unsere Probleme aufmerksam zu machen.

Auswertung der Wahlprüfsteine Bahnlärm​​​​​​​​​​

Fast alle Kandidaten der kleineren Parteien Bündnis 90/Grüne, UWG, FDP, ÖDP, Linke und Alfa haben den ausgefüllten Fragebogen zurückgeschickt, während die beiden großen Parteien CDU und SPD ihren Kandidaten die Arbeit abnahmen ihre Meinung selbst zu äußern - Fragen wurden nur pauschal beantwortetet und auf ihre Bundestagsabgeordneten  verwiesen. Beide Parteien sind aber bereit, in einen direkten Dialog zu treten, was von der BI-BZ  begrüßt wird.
Alle Parteien nehmen den Bahnlärm ernst.

Weitere Informationen und eine detaillierte Übersicht der Antworten stehen auf einer gesonderten Seite.

Wahlprüfs​​teine Bahnlärm

Zur Wahl des Gemeinderates Bad Zwischenahn hat die Bürger Initiative Bahnlärm Bad Zwischenahn e.V. alle 87 Kandidatinnen und Kandidaten angeschrieben und um die Beantwortung des Fragebogens zum Bahnlärm gebeten.

Die Antworten werden auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Werbebanner am Bahnübergang Georgstraße

Mit einem neuen Werbebanner an der Bahnstrecke am Bahnübergang Georgstraße macht die Bürgerinitiative Bahnlärm Bad Zwischenahn BI-BZ e.V. auf den ständig wachsenden nächtlichen Lärm durch Güterzüge in unserem Kurort aufmerksam.

Vortrag „Messung des Bahnlärms“ und Mitgliederversammlung am 26.02.16

Der 1. Vorsitzende Wilfried Tebje lädt herzlich ein zu einem Vortrag von Dr. Christian Nocke aus Oldenburg, Sachverständiger im Akustikbüro für Lärmschutz zum 26.02.16 um 19:30 Uhr im Hotel Kämper, Georgstrasse 12.

Am Anschluss erfolgt die Mitgliederversammlung unseres Vereins nach kurzer Pause.

Wilfried Tebje hält Vortrag beim Ortsverband der Grünen

Der 1. Vorsitzende Wilfried Tebje hielt am 11.01.2016 einen Vortrag zum Thema Bahnlärm beim Ortsverband Bad Zwischenahn der Grünen.

Wilfried Tebje hält Vortrag beim Stammtisch der FPD

Der 1. Vorsitzende Wilfried Tebje hielt am 06.01.2016 einen Vortrag zum Thema Bahnlärm beim Stammtisch der FDP.

Bürger Initiative Bahnlärm Bad Zwischenahn im Deutschen Bundestag

Die „Bürger Initiative Bahnlärm Bad Zwischenahn“ hat auf Einladung des MdB Klaus Mintrup in Berlin am Parlamentarischen Abend - Bahnlärm „Die Betroffenen haben das Wort!“ - teilgenommen. Schriftführer Dr. Uwe Brinkhoff hat unsere Initiative vertreten.

Die Bürger Initiative Bahnlärm Bad Zwischenahn e.V. ist für einen attraktiven Schienenpersonenverkehr mit Halt im Bahnhof Bad Zwischenahn und für eine Umgehungsstrecke für den Schienengüterzugverkehr, um Bad Zwischenahn weiterhin attraktiv zu halten.

Weiteres zur Bürger Initiative Bahnlärm Bad Zwischenahn e.V.

mehr über die Gemeinde Bad Zwischenahn